Objektdaten

Zimmer
50
Wohnfläche
4000 m²
Lage
Hergenrath
Gesamtfl.
5000 m²
Objektnummer
S11499
Kaufpreis
2.800.000 €Zzgl. Provision und MwSt.

Energieausweis

Energieausweis nicht vorhanden

Objektbeschreibung

Dieses außergewöhnliche Objekt wurde im Jahre 1260 auf dem ca. 270.000 m² großen Grundstück erbaut. Im 15. Jahrhundert wurde die Burg um den heutigen südöstlichen Bereich erweitert. Um 1640 ist ein Teil der Festung niedergebrannt, der daraufhin aber wieder rekonstruiert und erneut erweitert wurde. Ab 1897 war es Wohnsitz von dem Unternehmer Theodor Nellessen. Dieser beauftragte im gleichen Jahr Ludwig von Arntz – Bauherr des Straßburger Doms – mit der Sanierung und Umgestaltung in ein Rittergut. ... FÜR WEITERE INFORMATIONEN SENDEN WIR IHNEN GERNE EIN AUSFÜHRLICHES EXPOSÈ.

Ausstattung

Als Ferienwohnung geeignet, Altbau , Außenstellplatz, Balkon/Terrasse, Galerie, Garten/ - mitbenutzung, Gäste-WC, Kamin, Sanierungsbedürftig, Laden / Gewerbe mgl.

Lage

Das Anwesen der Emmaburg ist ansässig im deutschsprachigen Hergenrath – ein Vorort der belgischen Stadt La Calamine, welche am Rande der Ardennen verwurzelt ist. Sie liegt im äußersten Osten von Belgien und grenzt somit nördlich an die Niederlande und östlich an Deutschland. Die Deutsche Stadt Aachen ist nur drei km entfernt. Die Burg ist ruhig gelegen und eingebettet in wunderschöne Landschaft. Aufgrund der zentralen Lage sind die Flughäfen von Brüssel, Maastricht, Köln-Bonn und Düsseldorf mit dem Auto innerhalb einer Stunde erreichbar

Allgemeiner Grund & Boden Fundus
📞
Rückruf-Service
Wir rufen Sie gerne zurück.

* Pflichtfelder
Kontakt
Kontaktieren Sie uns.
Telefon
+49 30 810 799-0
🔍
Suche